Wichtige Infos und Haftungsbestimmungen

  • Sämtliche Touren werden nur bei trockener Witterung durchgeführt. (Wenn es nicht regnet oder schneit)
  • Eltern haften für ihre Kinder.
  • Wichtig für Eltern von kleinen Kindern: Viele Sagen sind oft gruselig und angsteinflössend. Denn Geister, Hexen und Spukgestalten sind ein wichtiger Bestandteil der Schweizer Sagenwelt. 
  • Hundehalter haften für ihre Hunde.
  • Im ganzen Kanton Aargau besteht Leinenpflicht während der Setzzeit des Wildes vom 1.April.-31.Juli. im Wald und am Waldrand!
  • Die Teilnahme an den Wanderungen von "Anjas Fricktaler Sagenwanderung" erfolgt freiwillig sowie auf eigene Gefahr und eigenes Risiko. Versicherung ist Sache der Teilnehmer/innen!

  • Jede/r Teilnehmer/in verzichtet auf sämtliche Ansprüche - gleich welcher Art-  gegenüber "Anjas Fricktaler Sagenwanderung" aus Schadensfällen, Verletzungen oder Folgeschädigungen, die im Zusammenhang mit der Teilnahme an den Wanderungen von "Anjas Fricktaler Sagenwanderung" eintreten könnten.

  • Auch für sämtliche Sachschäden ist eine Haftung von "Anjas Fricktaler Sagenwanderung" ausgeschlossen.